Obergünzburger Kulturinitiative
Hasemanns Töchter
Rückblick  2014
22. März 2014
Samstag
20.00 Uhr
Hirschsaal Obergünzburg
Eintritt  15,- €
Die Inkarnation der Bayerischen Volkssängerinnen
2 virtuose Akkordeons und 2 glockenklare Stimmen - Maria Hafner und Julia
Loibl singen als “Hasemanns Töchter” Lieder vom Leben, Lieben und Laufen
in München, auf der Alm und anderswo. Von alltäglichen Skurrilitäten, alpen-
ländischen Gewächsen und vom bayerischen Zen. Sind das nun “virtuos-kaba-
rettistische Akkordeonduelle”, die Inkarnation der “Bayerischen Volkssängerin-
nen” oder gar “Dadaistischen Soubretten”- unter den züchtigen Hasemann-
schen Dirndln kann jederzeit eine valentineske Katastrophe hervorbrechen.
Allgäuer Zeitung am 29.03.2014
Fotos: Christine Räder